Mit Genuss gelesen: Die Abenteuer von Adele und ihren himmlischen Tanten

Die kleine Adele ist wirklich ein ungewöhnlicher Wonneproppen. Mit ihren Schutzgeistern führt sie Unterhaltungen, einem alten Kauz bringt sie das Herz zum Überlaufen und dann ratscht sie auch noch in eine Sache hinein, bei der Kinder eigentlich gar nichts zu suchen haben.

Es ist ein Kinderbuch der eher ungewöhnlichen Sorte. Natürlich gibt es viele Kindergeschichten, in denen über Schutzengel berichtet wird. Aber diese hier ist ungewöhnlich. Hier sind die Schutzengel weltoffen und menschlich, streiten sich, vertragen sich und haben auch als Engel im Jenseits noch ihr eigenes Päckchen zu tragen.

Soll man mit Kindern über das Jenseits reden? Warum nicht – auch Kinder fragen sich, was passiert, wenn jemand stirbt. Und dieses Buch gibt ihnen eine fröhliche, naturverbundene Vorstellung vom Leben im Himmel, die für Kinder akzeptabel ist und sicherlich (in bestimmten Situationen) auch tröstlich.

Eine gelungene Mischung, bei der die Spannung und das Abenteuer nicht zu kurz kommen und gleichzeitig ein nicht alltäglicher Einblick in eine himmlische Angelegenheit vermittelt wird.

Das Buch ist erschienen im Verlag Begegnungen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s