In einem Rutsch gelesen: Die Insel der besonderen Kinder

untitledIch habe es mir allerdings im englischen Original zu Gemüte geführt: Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children”. Stimmt, ich habe es in einem Rutsch durchgelesen  – ich hatte allerdings auch eine mehrstündige Hin- und Rückfahrt nach Hannover im Zug und draussen rauschte lediglich eine nasskalte Regenlandschaft an mir vorrüber.

Wie auch immer: es war schon spannend, das Buch. Wenn ich auch keinesfalls der Meinung von CNN bin, dass es sich hier um den nächsten Harry Potter handeln könnte. Und ich bin ein richtiger Potter-Fan.

Es war eigentlich alles dabei für einen Phantasten und Science Fiction Freund: eine Heimleiterin, die sich in einen Vogel verwandeln kann, ein Zeitloop, aus dem es (allerdings nicht für jeden und auf jeden Fall) ein Entrinnen gibt, beinahe hundertjährige Kinder, die über die Wiesen tollen und natürlich wirklich eklige Monster als Gegenspieler. Nichts fehlte.

Ransom Riggs, der Autor, hat gekonnt Photos von Annodazumals in das Buch eingebunden, die seine Geschichte unterstreichen. Eine herrliche Idee, alte Fotos zu nehmen und daraus eine fantasievolle Geschichte zu stricken. Gekonnt gemacht. Auch spannend geschrieben.

Schade fand ich es allerdings, dass die Geschichte nach einer monströsen Schlacht “Kinder gegen Ungeheuer” ein abruptes Ende findet. Eigentlich wäre es noch gar nicht soweit gewesen. Ich habe sogar noch ein paar Seiten weitergeblättert in der Hoffnung, das richtige Ende des Buches steht nach den Filmphotos. War aber nicht so. Es hörte wirklich irgendwie plötzlich auf und liess die einzelnen Erzählstränge lose herumflattern. Naja, der Autor hat ja auch noch Folgeromane geschrieben. Also das hat die Rowland mit dem Harry besser hingekriegt. Da war jedes Buch für sich eine abgeschlossene Geschichte und man hat sich trotzdem auf den nächsten Band gefreut.

Fazit: prima für eine langweilige Zugfahrt. Aber den zweiten Band werde ich mir nicht mehr kaufen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s